UNSERE LÖSUNGEN

ELSY

ELSY K302

ELSY ist Thorebs intelligentes E/E-Architektur-System. Mit ELSY erhalten Sie ein Fahrzeug mit einem zuver­lässigen elek­trischen System. Sollte es wider Erwarten zu einem Fehler im System kommen, kann dieser leicht aufgespürt werden - sei es mittels dem Display des Fahrzeugcomputers oder durch einen gewöhnlichen Laptop mit der darauf installierten Thoreb Service-Anwendung. Ist das Fahrzeug Teil des Thorebs Echtzeit-Systems, sind die Fehl­ermeldungen und Diagnosen auch online verfügbar.

Weiterlesen: ELSY

ECHTZEIT INFORMATIONEN

RealTimeInfo2

Thoreb liefert nützliche Infor­mationen in Echtzeit für Verk­ehrsmanagerInnen, Fahrgäste, LenkerInnen, sowie Service­personal auf intuitiven graf­ischen Benutzeroberflächen. In Echtzeit be­richten die Fahr­zeuge über ihren Status und Alarme, basierend auf allen möglichen Eingabewerten. Die Infor­mationen können in Stand­ard­formaten verarbeitet und an Dritte weiter­gegeben werden, als auch für verschiedene Benutzergruppen zu Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen: Echtzeit-Informationen

COMMUNICATION PLATFORM

network2

Die Thoreb Communication Plat­form kann wie das men­schliche Nerven­system von Fahrzeugen gesehen werden. Es wurde so gestaltet, dass es als Router/Gateway für das gesam­te Fahrzeug arbeitet. Es leitet nicht nur Informationen vom CAN-Fahrgestell zu anderen System­en im Bus weiter, es kann auch Informationen zwi­sch­en verschie­denen Subsys­tem­en weiterlei­ten - innerhalb des Fahrzeuges, sowie an externe Systeme über 3G/4G.

Weiterlesen: Communication Platform

DRIVER IN COMMAND

DriverInCommand2

Thoreb bietet unterschiedliche Lös­ungen für die Aufwertung der Fahrerkabine an, sowie um den Fahrer während des Tages zu unterstützen und um eine bessere Handhabung der Fahr­gäste zu gewährleisten. Für die Benutzeroberfläche hat Thoreb eine Vielzahl von Fahrer­dis­plays entwickelt, passend für die Installation in jedem Fahr­zeug­typ. Zudem bietet Thoreb Tastenfelder für Armaturenbret­ter mit bis zu 96 Schaltern an, welche mittels ELSY System zugewiesen werden können.

Weiterlesen: Driver in Command

EFMS

vatten2

Das Thoreb Eco Driving und Fuel Management System (EFMS) hilft den FahrerInnen den Kraftstoffverbrauch zu minimi­er­en und den Passagierkomfort zu maximi­er­en. Mit dem Thoreb EFMS ist es möglich das Fahrer­verhalten zu verbessern und die Kraftstoffkosten und reduzieren. Das Thoreb EFMS erkennt, wenn FahrerInnen das Gaspedal zu stark drücken und die komfortable Beschleunigungs­gren­ze überschritten wird.

Weiterlesen: Eco Driving and Fuel Management System

INFOTAINMENT

Infotainment2

Thoreb bietet ein flexibles und leistungsfähiges Infotainment-System an. Es verfügt über hoch auflösende Farb-Displays in verschiedenen Ab­messungen und für verschiedene Installa­tions­arten, nützliche Verkehrs­informationen und Werbung für Fahrgäste, angepasst an den Bus­umlauf und Ort. Das Infotainment System kann mit dem PA-System verbunden werden, das auch automa­tische akustische Ansagen ermöglicht.

Weiterlesen: Infotainment

VOITH DIAGNOSTICS

Voith2

Thoreb hat ein einzigartiges System für die Ferndiagnose entwickelt, mit welchem jeder­zeit voller Zugriff auf die VOITH-Getriebe gewährleistet wird. Die Thoreb On-Board Ein­heit erkennt, wenn ein Get­rieb­e­fehler auftritt und sendet eine SMS-Nachricht oder eine E-Mail an den einge­tra­genen Betreiber, welcher sofort mittels Stand­ard­browser eines Smart­phones/­Computers auf das Getriebe zugreifen und alle Informa­tionen einsehen kann.

Weiterlesen: Voith Diagnostics

e-Ticket

eTicket2

Mit Thorebs E-Ticket System, wird die Validierung von QR-Code Tickets beim Einstieg unkompliziert. Es spielt dabei keine Rolle, ob der QR-Code innerhalb einer Ticketing-App auf dem Smart­phone/Tablet angezeigt wird, oder es als Papier-Ticket ausgedruckt vor­liegt. Es wird einfach unter den Thoreb QR-Code-Scanner ge­hal­ten und dessen Gültigkeit dem Fahrer sofort am Fahrer­display angezeigt.

Weiterlesen: e-Ticket

FAHRGAST­INFORMATIONEN

TravellerInfo2

Abfahrtprognosen und Informa­tion­en über ausgefallene Fahrt­en und Halte­stellen können für Reisende auf Monitoren an Bushaltestellen ange­zeigt wer­d­en. Prognosen stehen für Drittanbieter über das SIRI 1.0 XML-Protokoll zu Verfügung. Darüber hinaus können die Passagiere weitere Anbindungs­möglichkeiten bereits im Fahr­zeug, gemeinsam mit anderen interessanten Informationen erhalten.

Weiterlesen: FAHRGASTINFORMATIONEN

FERNDIAGNOSE

EarlyWarning2

Thoreb verfügt über zahlreiche Lösungen, die der Fahrzeug­diagnose eine völlig neue Bedeutung geben. Unsere Kun­den erhalten vom Fahr­zeugsystem Warnungen und Meldung­en in Echtzeit als SMS, wie auch über Anwendungen im Internet. Benach­richti­gung­en über wichtige Ereignisse sind 24 Stunden am Tag einsehbar, wo immer Sie sich gerade aufhalten.

Weiterlesen: FERNDIAGNOSE

VIDEOÜBER­WACHUNG

Video 02

Immer mehr Firmen entdecken die Vorteile einer On-Board Video­über­wach­ung, sowohl für LenkerInnen, als auch Passa­giere. Unser Video­über­wach­ungs­system (VSS) ist speziell für den öffentlichen Verkehr kon­zi­piert und kann in den Fahrzeug Bord­computer inte­griert wer­den, was ein großer Vorteil ist.

Weiterlesen: VIDEOÜBERWACHUNG

VLSA STEUERUNG

TLP 2

Mit Thorebs Lösung für die Steuerung von Ver­kehrs­licht­signal­an­la­gen (VLSA) können Busse und Straßen­bahnen bei Annährung an eine Ampel be­vor­zugt werden. Dadurch wird ein gleich­mäßiger Verkehrsfluss er­mög­licht und Verzögerungen werden reduziert. Die Fahrer­In­nen müssen für die Prio­ri­sie­rung des öffentlichen Per­sonen­nahver­kehrs (ÖPNV) keine Aktionen durch­führen, zudem kann das System einfach instal­liert und konfiguriert werden.

Weiterlesen: VLSA STEUERUNG

AUTOMATISCHE FAHRGAST­ZÄHLANLAGEN

TMi

Thorebs automatische Fahr­gast­zähl­anlage gibt nützliche Antworten auf Fragen wie: „Wieviele Passagiere steigen pro Tag und Haltestelle in den Bus ein beziehungsweise aus?“ und „Wie groß ist die Bus­be­le­gung auf jeder Reise?“ Durch die Verwendung von Stereo 3D Kameratechnik und modernster Bild­ver­arbeit­ungs­tech­no­lo­gie ist die Zählung der Passagiere eine Leichtigkeit. Die Ge­nau­ig­keit beträgt auch unter schwier­igen Bedingungen 98%.

Weiterlesen: Automatisches FAHRGASTZÄHLANLAGEN

FOLLOW-UP REPORTING SYSTEM

Reports2

Das Thoreb Follow-up Repor­ting­ System ist eine brow­ser­ba­sier­te Anwendung um Berichte auszuwählen und einzusehen basierend auf pro­to­koll­ier­ten Informationen von Fahr­zeu­gen. Es wird eine große Auswahl an unterschiedlichen Berichten an­ge­bo­ten, z.B. um die Pünkt­lich­keit von Fahr­zeu­gen, die Fahrgastbelegung, Leer­lauf­zei­ten, den Kraft­stoff­ver­brauch, überhöhte Geschwindigkeiten, Fahr­strec­k­en, Fehler am Fahr­zeug, und vieles mehr einzusehen.

Weiterlesen: Follow-up Reporting System

BIRD VIEW MONITORING SYSTEM

Voith2

Für alle Fahrzeuge kann der tote Winkel zu einem ernsten Problem werden. Je größer das Fahrzeug, desto größer ist der nicht einzusehende Bereich. Im Falle von Bussen, können im toten Winkel Fußgänger, Rad­fahrer oder ganze Autos über­sehen werden. Thorebs Bird View Monitoring System er­mög­licht einen virtuellen 360° Blick auf die Umgebung des Fahr­zeuges in Vogelperspek­ti­ve. So gehören tote Winkel der Vergangenheit an.

Weiterlesen: Bird View

VERKEHRS­MANAGEMENT

TMi

Thoreb bietet eine Reihe von Verkehrsmanagement Systemen an, um den täglichen Verkehr optimal hand­haben zu können. Mittels Karte und Diagrammen kann der Daten­verkehr in Echt­zeit, in Bezug auf Pünkt­lich­keit, Fahrzeugposition, uvm. über­wacht wer­den. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit den FahrerInnen über Text und Audio zu kommunizieren, sowie bei stummen Alarmen Hand­lung­en zu setzen. Zusätzlich liefert die Early Warnings Anwendung CAN-Dia­gnose­mel­dungen in Echtzeit aus den Fahrzeugen.

Weiterlesen: Verkehrsmanagement